fbpx

Tel. 0202 27430-0

(Zentrale Wuppertal)

Ab in die Wupper zum 6. Wuppertaler Entenrennen

Diese Jahr gehen wieder kleine, gelbe Rennenten an den Start. Jede Ente ist mit einem Code versehen, der einem Los zugeordnet ist. Die Lose werden für jeweils fünf Euro verkauft. Verlost werden tolle Gewinne im Gesamtwert von fast 8.000 Euro. Der Erlös kommt gemeinnützigen Organisationen aus Wuppertal zugute.

Das Hilfswerk des Lions Clubs Wuppertal Schwebebahn richtet dieses Jahr wieder das beliebte Entenrennen - für einen guten Zweck - aus. Das Rennen findet im Rahmen des Sommerfestes der Junioruni am 20. August 2022 ab 15:30 Uhr auf der Wupper zwischen Brücke Wasserstraße (Startbereich) und Schwebebahnhaltestelle Loher Brücke (Zielbereich) statt.

Enten-Lose

5.000 gelbe Plastikenten wurden mit einem individuellen Starter-Code versehen. Für jede Ente gibt es ein entsprechendes Enten-Los zu kaufen (Startnummer = Losnummer). Die Enten-Lose erhält man ab Mai für 5,- Euro in Buchhandlungen, bei Akzenta, auf Events, an verschiedenen Terminen im Zoo und in den City Arkaden sowie online in der TreueWelt der Sparkasse Wuppertal. Beim Kauf erhält man einen nummerierten Losschein. Insgesamt gibt es Gewinne im Wert von ca. 8.000 Euro zu gewinnen. Der erste Platz wird mit einem Reisegutschein über 3.000 Euro belohnt.

Mit dem Gesamterlös des Verkaufs der Enten-Lose werden die 8samkeitsgruppe II in der Alten Feuerwache an der Gathe, die Kindernotaufnahme am Jagdhaus und das Bergisches Kinder- und Jugendhospiz Burgholz unterstützt.

Hier die letzten Verkaufstermine (Stand 22-07-22):

City-Arkaden - Samstag, 13.08.2022 | 09:30 – 19:00 Uhr
Wuppertaler Zoo - Sonntag, 31.07.2022 | 10:00 – 16:00 Uhr
und am Renntag an der Rennstrecke - solange der Vorrat reicht

Das Entenrennen

Zum Start des Rennens werden alle Renn-Enten gleichzeitig von der Brücke in die Wupper geschüttet. Dort sind alle natürlichen und sonstigen Hindernisse im Wupperverlauf Bestandteil der Rennstrecke. Renn-Enten die durch Wind oder Wellen "aus der Bahn" geworfen werden oder unterwegs hängen bleiben, scheiden aus. Ehrenamtliche der DLRG versuchen dies allerdings weitestgehend zu verhindern. Die Renn-Enten (bzw. Lose) gewinnen in der Reihenfolge des Zieleinlaufes. Ein extra konzipiertes Ziel sorgt dafür, dass die Enten nur einzeln über die Ziellinie schwimmen können. Der Zieleinlauf ist gültig, unabhängig davon, wie die Renn-Enten ins Ziel kommen - aufrecht, kopfüber oder liegend.

Die Schade + Sohn Unternehmensente - vorher auch gelb

Neben den 5.000 gelben Quietscheenten bzw. Rennenten gibt es noch weitere Veranstaltungs-Teilnehmer. Unternehmen mit sozialem Engagement konnten im Vorfeld durch einen Beitrag in Höhe von 400,- Euro eine firmeneigene Unternehmensente erwerben. Diese imposanten, ganze 30 cm hohen Enten nehmen nicht am Rennen teil, sondern bilden eine fröhliche Vorhut für das eigentliche Renngeschehen. Die Unternehmensenten werden vorab individuell gestaltet - bemalt, beklebt und ausstaffiert. Erlaubt ist, was gefällt und idealerweise nicht untergeht.

"Gesattelt" mit einem Mini-BigBag springt die 2. Schade + Sohn Unternehmensente in die Fluten der Wupper. Als echte Baustoff-Ente ist sie gekleidet in feinstem Bausand. Auf ihrem Rücken trägt sie stolz eine Miniaturausgabe der Schade + Sohn BigBags, welche in normaler Größe für den Transport von circa einem Kubikmeter Schüttgut wie Sand, Splitt oder Kies eingesetzt werden.



Sei mit dabei, wenn die außergewöhnliche Schade + Sohn Unternehmensente sowie viele weitere heitere Entenfreunde zu Wasser gehen. Wir drücken allen Los-Besitzern die Daumen, auf dass deren Renn-Ente die erste im Ziel sein wird.

Mehr Informationen zum 6. Entenrennen: https://www.entenrennen-wuppertal.de

 
Standorte & Ansprechpartner

Standorte & Ansprechpartner

Historie

Historie

Philosophie

Philosophie

Newsletter

Newsletter

Kooperationen

Kooperationen

Engagement in der Region

Engagement in der Region

Karriere

Karriere

Termine

Termine

Standorte & Ansprechpartner

Standorte & Ansprechpartner

Historie

Historie

Philosophie

Philosophie

Newsletter

Newsletter

Kooperationen

Kooperationen

Engagement in der Region

Engagement in der Region

Karriere

Karriere

Termine

Termine

Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten und dienen der Ausspielung von Werbung. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.