fbpx

Regenwasser clever nutzen und Trinkwasser sparen

 

Wasser ist unsere wertvollste natürliche Ressource. Allein aus diesem Grund sind wir dazu aufgerufen, verantwortungsvoll mit ihr umzugehen – ganz besonders, wenn es um unser Trinkwasser geht. Mit innovativen Produkten von GRAF zeigen wir Ihnen moderne Lösungen, wie Sie Regenwasser clever nutzen und kostbares Trinkwasser sparen können.

Im Haushalt ist uns manchmal gar nicht bewusst, dass wir für einige Einsätze gar keine Trinkwasserqualität benötigen. Wir können viel öfter auf kostenloses Regenwasser zurückgreifen - z. B. zur WC-Spülung oder zur Pflanzenbewässerung im Garten. Spätestens der trockene Sommer 2018 hat uns gelehrt, verantwortungsvoller mit unserem Wasserverbrauch umzugehen. Die wohl einfachste Möglichkeit ist es, das Regenwasser aufzufangen – z.B. mit dekorativen Regenwasserbehältern oder mit unterirdischen Erdtanks. So können Sie ohne großen Aufwand bis zu 50 % Trinkwasser sparen! Gleichzeitig dienen die verschiedenen Regenwassernutzungsanlagen von GRAF der Hochwasservorsorge und der Erhaltung des natürlichen Wasserkreislaufs.

Der Hersteller GRAF entwickelt, produziert und vertreibt eine umfassende Produktpalette rund um die umweltfreundliche Wasserbewirtschaftung. Das Unternehmen greift dabei auf über 55 Jahre Erfahrung zurück. Mit seiner führenden Handelsmarke GARANTIA® bietet der Hersteller innovative Lösungen im Bereich Regenwasserbehälter an.

Neben dem klassischen Modell der Regentonne, können Sie aus über 70 Formen, Farben und Größen auswählen. Machen Sie Ihren Regenwasserbehälter zum Hingucker oder entscheiden Sie sich für eine unauffällige Optik, die sich raffiniert in Ihre Gartenlandschaft einfügt. Das 100 % recyclebare Material ist UV-stabil und witterungsbeständig und sorgt damit für eine langlebige und zuverlässige Produktqualität. Durch die geschlossene Behälterform oder eine integrierte Abdeckung sind die Regenwasserbehälter zudem kindersicher. Ein serienmäßiger Gewindeanschluss 19 mm (3/4") ermöglicht die einfache Montage des Auslaufhahns - ganz ohne Bohren. Auch ein zusätzlicher Komfortanschluss vereinfacht die Wasserentnahme. Sie dient außerdem zur Restentleerung vor der Frostperiode. Der Hersteller gewährt auf alle GARANTIA® Regenwasserbehälter 5 Jahre Garantie und wird inklusive Montagezubehör geliefert.

Für diejenigen, die Platz sparen möchten, eine "unsichtbare" Lösung zum Auffangen des Regenwassers wünschen oder größere Wassermengen (z.B. für ein Grundstück) benötigen, bietet sich der Einsatz eines unterirdischen Erdtanks an. GRAF bietet praktische Komplettpakete an, die u.a. eine kindersichere Abdeckung, ein zuverlässiges Filter-System und eine Wassersteckdose zur komfortablen Wasserentnahme enthalten. Auf GARANTIA® Erdtanks gewährt der Hersteller bis zu 15 Jahre Garantie.

Hinweis: "Regenwassernutzungsanlagen, die ausschließlich für die Gartenbewässerung genutzt werden, sind nicht anzeige- oder genehmigungspflichtig. Bei Anlagen für die Haustechnik (Waschmaschine und WC-Spülung) besteht eine Mitteilungspflicht beim Wasserversorger bzw. der zuständigen Gemeindeverwaltung."

Tipp: Informieren Sie sich, ob Ihre Gemeinde den Bau von Regenwassernutzungsanlagen finanziell fördert.

Überzeugen Sie sich von der GARANTIA®-Qualität und leisten Sie gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zum nachhaltigen und umweltschonenden Umgang mit unseren Wasserressourcen. Unsere Verkäufer beraten Sie gerne bei der richtigen Produktauswahl. Mehr Informaltionen finden Sie auf der Homepage https://www.garantia.de. Dort gibt es auch einen sog. Tank-Finder, mit dem Sie einfach und schnell den passenden Tank für Ihr Vorhaben finden können.

Die Regenwassernutzungsanlagen von GARANTIA® sind in der Regel in nur wenigen Tagen verfügbar.

 

Die Kommunen müssen enorme Mengen an Wasser für die Stadtparks und natürlich auch Personal aufbringen. Verschiedenen Städte wie Essen oder Darmstadt riefen schon die Bürger auf, in den Parks zu gießen


(Quelle: wetter.de)c

Die Kommunen müssen enorme Mengen an Wasser für die Stadtparks und natürlich auch Personal aufbringen. Verschiedenen Städte wie Essen oder Darmstadt riefen schon die Bürger auf, in den Parks zu gießen.


(mehr dazu bei wetter.de)

Die Kommunen müssen enorme Mengen an Wasser für die Stadtparks und natürlich auch Personal aufbringen. Verschiedenen Städte wie Essen oder Darmstadt riefen schon die Bürger auf, in den Parks zu gießen.


(mehr dazu bei wetter.de)

Das hat vielfältige Konsequenzen. Die Kommunen müssen enorme Mengen an Wasser für die Stadtparks und natürlich auch Personal aufbringen. Verschiedenen Städte wie Essen oder Darmstadt riefen schon die Bürger auf, in den Parks zu gieße


(mehr dazu bei wetter.de)


Mit einer Tauchpumpe können Sie das Wasser in den Gartenschlauch drücken, die mühsame Arbeit mit der Gießkanne entfällt somit. Bei größeren Grundstücken lohnt sich statt einer Regentonne auch eine Tankanlage zur Gartenbewässerung. Hierbei werden Erdtanks mit einer Füllmenge von 1.600 bis 6.000 Litern in den Boden eingelassen. Die Anlagen bestehen aus einer Zisterne, einem Regenfilter, einem Ansauggrobfilter, einem Anschlussschacht und einer Pumpe. Die Vorteile: Erdtanks nehmen keinen Platz im Garten weg, außerdem wird das Wasser darin nicht so schnell brackig und Keime können sich nicht ungehindert ausbreiten.

Holz im Garten

Holz im Garten

Stein im Garten

Stein im Garten

Pflegemittel

Pflegemittel

Newsletter

Newsletter

STIHL Gartengeräte

STIHL Gartengeräte

Makita Gartengeräte

Makita Gartengeräte

Compo Sortiment

Compo Sortiment

Unsere Ausstellungen

Unsere Ausstellungen