Der Herbst ist da... und mit ihm viel Arbeit rund ums Haus

Was zuvor am Baum noch farbenprächtig und romantisch wirkte, ist unten auf dem Boden angekommen, oft lästig und bei Feuchtigkeit sogar gefährlich: Herbstlaub. Um Rutschgefahren bei Feuchtigkeit zu vermeiden sollte man Laub von Wegen und Straßen entfernen. Auf dem Rasen verbleibende Blätter machen den Rasen gelb .. also sollten sie auch hier weichen.

Genau wie bei Schnee und Eis, sind Haus- und Grundstücksbesitzer auch in der Herbstzeit dafür verantwortlich öffentlich zugängliche Wege und Flächen frei und maximal sicher zu erhalten. Da Laub bei Nässe sehr rutschig werden kann, muss es weg unabhängig davon, ob die Blätter vom Baum des Nachbarn oder vom eigenen gefallen sind.

Neben dem klassichen Straßenbesen, den wir Ihnen in unterschiedlichsten Abmessungen und Ausführugen in unseren Fachmärkten anbieten, machen sich auch moderne Laubbläser für Sie stark. Wichtig ist, dass sie leicht, handlich, maximal flexibel und vor allem nicht zu laut sind! Das Makita Akku-Sortiment bietet verschiedene Geräte, die all das bieten. Wir beraten Sie dazu gerne!

Da Staunässe und Lichtmangel unter der Laubdecke Moos- und Fäulnisbildung begünstigen, sollte Blattlaub auch von Rasenflächen entfernt werden. Egal, ob man harkt, bläst oder saugt! Auf anderen Pfanzflächen, wie auf Blumenrabatten oder unter Sträuchern hingegen, bietet Laub einen natürlichen Schutz vor Winterfrost sowie (in verrotteter Form) wertvollen, kostenlosen Dünger. Daher kann man also ruhig das Laub vom Rasen auf den Beeten verteilen. Das erspart sogar noch die umständliche Laubentsorgung. Wer keine Beete o.ä. im Garten hat, kann das Laub aber natürlich auch auf einem Komposthaufen entsorgen. Mit einem Häcksler klein gemacht und vermischt mit Rasenschnitt, wird daraus hochwertiger Dünger.

Unser Herbstgarten-Tipp:
Laubhaufen bieten Kleintieren einen Unterschlupf zum Überwintern. Lassen Sie daher den einen oder anderen Laubhaufen in einer Gartenecke liegen. Igel & Co. werden es Ihnen danken.

Und denken Sie auch an das Laub in Ihrer Regenrinne! Dort hat es ebenfalls unerwünschte Nebenwirkungen und muss daher auch entfernt werden. Lesen Sie dazu unseren Tipp zur bequemen Regenrinnen-Wartung.

Sollten Ihnen nach dem Winter dann doch moosige oder gelbe Flecken auf Ihrem Rasen auffallen, nicht verzagen. Auch dafür haben wir die richtigen Produkte wie Rasen-Dünger und -Moosentferner. Unser umfangreiches COMPO-Sortiment sowie unsere hochwertigen Gardena und Makita-Geräte machen Ihren Rasen schnell wieder schön!

Wenn Ihre Steinwege und -flächen über den Herbst und Winter Moos angesetz haben sollten, helfen spezielle Reinigungsgeräte diese zu beseitigen. Mit dem Gloria Thermoflamm bio Electro beseitigt man Moos sowie Wildwuchs mit Hitze anstelle von Chemiekalien bequem und nachhaltig. Anders als ein üblicher Brenner erledigt das Gerät seine Arbeit mit einem 2.000 Watt starken Elektrobetrieb. Mit dem umweltschonenden Fugen- und Oberflächenreiniger MultiBrush speedcontrol von Gloria ist man optimal beraten, wenn kein Hochdruckreiniger und/oder Wasseranschluss vorhanden ist, denn auch per Elektroanschluss.

Holz im Garten

Holz im Garten

Stein im Garten

Stein im Garten

Pflegemittel

Pflegemittel

Newsletter

Newsletter

Gardena Gartenprogramm

Gardena Gartenprogramm

Makita Gartengeräte

Makita Gartengeräte

Compo Sortiment

Compo Sortiment

Weber Grillsortiment

Weber Grillsortiment