Welcher Gehörschutz für welche Arbeiten? Uvex schafft Klarheit!

Ab 85 dB ist Gehörschutz im gewerblichen Bereich Pflicht. Klar! Aber wie laut ist das eigentlich? Lärm ist nicht gleich Lärm und Lärmschutz ist nicht gleich Lärmschutz. Hätten Sie gewusst, dass eine Schlagbohrmaschine locker 30 dB mehr produziert als eine Handbohrmaschine?

Unser Kühlschrank brummt beständig mit ca. 30 dB, während eine Unterhaltung in normaler Lautstärke etwa 50 dB misst. Unsere "Stressgrenze" ist bereits bei 60 dB – wie beispielsweise einer lauten Unterhaltung – erreicht. Lärmschutz scheint eine Wissenschaft für sich zu sein. Das Uvex "Lärmschutzrad" erleichtert Ihnen die Auswahl des richtigen Gehörschutzes.

Schutz brauchen unsere Ohren ab 85 dB, das entspricht in etwa einem Haartrockner. Bei 85 dB liegt nämlich der Auslösepegel für Lärmschwerhörigkeit – wenn man einem solchen Lärm über längere Zeit ausgesetzt ist. Der Gehörschutz sollte so gewählt werden, dass der Restschallpegel nach Abzug des Dämmwertes (SNR-Wert) vom Lärmpegel bei 70-80 dB liegt. Übrigens sollte man den Lärmschutz auch nicht zu hoch wählen, denn bei einer "Überprotektion" kann sich schnell ein Isolationsgefühl einstellen und die Verständigung auf der Baustelle wird dadurch natürlich auch nicht einfacher.

Damit man sich bei der Wahl des richtigen Gehörschutzes nicht vergreift, bietet Uvex ein praktisches Tool: Mit dem Uvex Lärmschutzrad können Sie per Mausklick von 85 bis 120 dB navigieren, und sich für jeden Pegel den richtigen Schutz anzeigen lassen. Aber woher wissen Sie nun genau, wie hoch der Pegel ist, dem Sie an Ihrem Arbeitsplatz oder während des Heimwerkelns ausgesetz sind? Dabei hilft iPhone-Nutzern die kostenlose Uvex Dezibel-App.



Auch für Android-basierte Smartphones gibt es vergleichbare Apps. Die Apps stellen eine gute Orientierungsmöglichkeit dar, jedoch sind die Ergebnisse abhängig von der Qualität des Mikrofons Ihres Smartphones, deshalb kann sich der vergleichende Blick auf eine Dezibeltabelle mit einigen Geräuschquellen und dem dazugehörigen Schallpegel durchaus lohnen.

Dezibel-Tabelle im PDF Format

Die kostenlose Uvex Dezibel-App im iTunes Store
Hier geht's zum Uvex Lärmschutzrad

Werkzeuge

Werkzeuge

Arbeitskleidung

Arbeitskleidung

Geräte- und Maschinen-Mietservice

Geräte- und Maschinen-Mietservice

Newsletter

Newsletter