Frühjahrsputz für Ihren Rasen: COMPO SAAT Vertikutier Mix

Endlich Frühling und raus in den Garten! Doch der Winter hat deutliche Spuren hinterlassen. Moos, kahle Stellen und Unkrautbefall stehlen dem Rasen sein großes Comeback. Zeit aktiv zu werden! Mit dem COMPO SAAT Vertikutier Mix ziehen Sie wieder alle Blicke auf sich (oder vielmehr auf Ihre „grüne Teppichpracht“).

Der Vertikutier Mix ist anwendungsfertig: Er sät, düngt und verbessert gleichzeitig den Boden. Man spricht auch von den drei Komponenten: Der Rasendünger sorgt für schnelles und dichtes Wachstum mit 2-3 Monaten Langzeitwirkung. Die Rasensaat schließt vorhandene Lücken in kürzester Zeit. Der Bodenaktivator reguliert die Feuchtigkeit des Rasens und vitalisiert den Boden. Mit dem COMPO SAAT Vertikutier Mix schenken Sie Ihrem Rasen eine hochwertige Erholungskur. Er sorgt vorbildlich für die Reparatur und Regeneration nach dem Vertikutieren. Der beste Zeitraum für das Vertikutieren sind übrigens die Monate April bis Oktober (mit einer konstanten (!) Bodentemperatur von mindestens 10 °C).

In drei Schritten zum frischen Rasen:

1.  Vertikutieren
Mähen Sie Ihren Rasen zunächst in der niedrigsten Schnittstellung so tief wie möglich herunter. Der alte Rasenbestand wird reduziert und die neuen Gräser können besser wachsen. Vertikutieren Sie den kurzen Rasen erneut – diesmal sowohl in Längs- als auch in Querrichtung. Dies ist wichtig, damit der neue Rasensamen überall Bodenkontakt hat und gute Keim- und Entwicklungsbedingungen. So können auch Wasser, Luft und Nährstoffe wieder an die Rasenwurzeln gelangen. (Sollte Ihr Rasen stark von Rasenfilz und Moos befallen sein, bietet sich vor dem Vertikutieren der COMPO FLORANID® Rasendünger mit Moosvernichter an.)

2.  COMPO SAAT Vertikutier-Mix anwenden
Entfernen Sie alle Rasenabfälle, Steine und Unebenheiten. Verstreuen Sie den Vertikutier Mix (am besten mit der Hand) gleichmäßig über die Rasenfläche, harken Sie ihn ein und drücken Sie ihn anschließend leicht an. Die Aufwandsmenge beträgt etwa 30-40 g/qm (bei größeren Lücken im Rasen entsprechend mehr). Bewässern Sie die Rasenfläche zum Schluss ausreichend.

3.  Bewässern
Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Rasen regelmäßig und intensiv bewässern. Die jungen Keimlinge müssen anfangs durchgehend feucht gehalten werden. Wenn Ihr Rasen eine Länge von mindestens 8 cm erreicht hat, dürfen Sie ihn das erste Mal wieder mähen; jedoch nicht kürzer als 6 cm.

Sprechen Sie uns an. Wir haben an unseren Standorten in Wuppertal eine besonders umfagreiche Auswahl an COMPO-Produkten (Erde, Dünger, Moosvernichter uvm.)  lagermäßig.
Wir bieten Ihnen mit unserem unfangreichen Makita-Programm zudem verschiedene hochwertige Vertikutierer. Lassen Sie sich beraten!

Holz im Garten

Holz im Garten

Stein im Garten

Stein im Garten

Pflegemittel

Pflegemittel

Newsletter

Newsletter

Gardena Gartenprogramm

Gardena Gartenprogramm

Makita Gartengeräte

Makita Gartengeräte

Compo Sortiment

Compo Sortiment

Unsere Ausstellungen

Unsere Ausstellungen